MYHALYCON
eurofighter_se_2d.jpg
Entwickler: AFS Design
Format: PC CD
Erscheinungsdatum: 22.10.2009

Der Eurofighter ist ein Mehrzweckkampfflugzeug der neuesten Generation. 
Als hochleistungsfähiges Kampfflugzeug kann er sowohl in der Luftverteidigungs- als auch bei Luftangriffen eingesetzt werden. In der Deutschen Luftwaffe löst der Eurofighter die Jäger MiG-29 Fulcrum und F-4F Phantom II sowie einen großen Teil der Jagdbomber Panavia Tornado ab.

Durch seine Fähigkeit zur vernetzten Operationsführung ist es in einem engen Verbund mit den eigenen Luft-, Land- und Seestreitkräften einsetzbar. Im Einsatz kommt die überlegene Wirksamkeit des Waffensystems im Luftnahkampf und Wirkungsbereich auf größere Entfernungen (Beyond Visual Range) zum Tragen. Diese Wirksamkeit kann das Waffensystem bei Tag und Nacht sowie unter allen Witterungsbedingungen und in komplexen Einsatzszenarien erzielen.

Mit dem AddOn „Eurofighter Typhoon – Special Edition“ veröffentlicht der Entwickler AFS-Design nun eine erheblich erweiterte Version des Eurofighters. Das Außenmodell wurde komplett überarbeitet und der Innenbereich hat zahlreiche neue Anzeigen inkl. Funktion erhalten. Auch die Anzahl der mitgelieferten Repaints wurde auf 48 Versionen erhöht. Mit im Lieferumfang befinden sich neben 3 Missionen auch ein Modell welches von einem MAN Schlepper auf dem Rollfeld gezogen wird.

Features:

  • Einsitzige Variante mit Außenaufhängungen IRIS-T, Meteor, AGM 64/84, Pavew.3 und TAURUS
  • Zweisitzige Variante als Trainerversion und 3 externen 1000 Wing Tanks
  • Genaue Flight Dynamik simulieren die beiden 35000 PS starken EJ200 Triebwerke
  • 2 Soundpakete
  • Vollständig simuliertes EUROFIGHTER Glascockpit
  • Zahlreiche Animationen, z. B. Fangharken, detailliertes Fahrwerk, Canoby, Radom, Luftbetankungsstutzen
  • Umfangreiche Beleuchtung, z. B. Formationslicht, Strobe, Beacon, Winglights, Navigation- & Landinglights
  • Neue Effekte: Nachbrenner, Rauch - und Lichteffekte, Cockpitlicht, reflektierende Oberflächen, Rückspiegel
  • Präzises Flugmodell mit Autotrimmung
  • Außenmodel komplett überarbeitet und um viele Details verbessert
  • Innenmodel mit zahlreichen neuen Anzeigen
  • 3 MFDs mit ca. 30 verschiedenen Funktionen (Im Panel und virtuellem Cockpit bedienbar)
  • 48 Repaints
  • Left Side Field: Sämtliche Eingaben für VOR, DME, TACAN und ADF über Audio Indifizierung
  • HUD Display: Groundspeed, Mach, Kompass, Steigleiter, FLIR Systen und TAS
  • Inkl. 3 Missionen

Enthaltene Bemalungen:

  • Germany Bundeswehr:  JG 73 "Steinhoff" / JG 74 / Jabog 31 "Boelcke"  und JG 73 "Steinhoff"
  • Sonderbemalung - 50 Jahre JG 73 "Steinhoff" und 5 Jahre EUROFIGHTER
  • Royal Airforce: RAF United Kingdom 3.Sqn / RAF United Kingdom 11.Sqn / RAF United Kingdom 17.Sqn / RAF United Kingdom 29.Sqn
  • Italien Airforce - 4° Stormo Grosetto
  • Spanische Airforce - Ala 11
  • Österreichische Luftwaffe in Zeltweg
  • Saudi Arabien
  • Verschiedene Prototypen


    Coverbild des Eurofighters mit freundlicher Genehmigung von Michael Balter, MBAviation Images, www.mbaviation-images.com





     
Systemvoraussetzung
  • Installierte Vollversion Microsoft Flight Simulator 2004 / FSX
  • Windows XP / Vista
  • Pentium 4 / 1,5 GHz, oder vergleichbar (empfohlen 2,0 GHz)
  • 512 MB Hauptspeicher (empfohlen 1024 MB)
  • 3D-Grafikkarte, mit 128 MB
  • Soundkarte
  • 1,0 GB freier Festplattenspeicher
  • CD-Laufwerk, Tastatur und Maus
Screenshots:
 
  • AddOn ist nicht im Startmenü als aufrufbares Programm eingetragen (FS9/FSX)
  • Fehlerhafte Darstellung von Flugzeugen und/oder Cockpits im FSX
  • Setup der CD/DVD startet scheinbar nicht
  • Am Ende der Installation kommt die Fehlermeldung „Fehler bei der Installation“
  • Ich habe detaillierte Fragen zu der Bedienung im Cockpit und Funktionen zum Flugzeug.
YouTube Video(s)
Eurofighter Typhoon SE Video