fallback.jpg
MYHALYCON
boeing-fam-v2_747_2d.jpg
Entwickler: AFS Design
Format: PC DVD, Download PC
Erscheinungsdatum: 31.10.2013
Dateigröße: 625 MB
Version Box: 1.0
Version Download: 1.0

Seit den siebziger Jahren beherrscht der amerikanische Hersteller Boeing mit der B747-Reihe, genannt Jumbo-Jet, den Markt für Großraumflugzeuge.

Die markante Form dieses Passagierjets, aufgrund der zweiten Passagierebene im vorderen Bereich, prägte wie kein anderes Modell die zivile Luftfahrt dieser Zeit. In zahlreichen Varianten wurde diese Reihe ständig weiter entwickelt und fand auch Einsatz im Fracht- und Sonderflugverkehr (z. B. spezielle Transportflugzeuge für den Space Shuttle).

Aufgrund des Konkurrenzdruckes aus Europa in Form des Airbus A380 startete Boeing Ende 2005 die Weiterentwicklung zur Boeing 748-8.
Der Rumpf wurde verlängert, neue Tragflächen entwickelt und leistungsfähigere Triebwerke eingesetzt. Dazu eine Modernisierung des Cockpits und eine Anpassung an das aktuelle Bedienkonzept der Boeing 777. Der Treibstoffverbrauch wurde gegenüber der B747-400 um einen zweistelligen Prozentsatz verringert und der Lärmteppich um 30% verkleinert. Bei einer Drei-Klassen-Konfiguration sind bis zu 467 Passagiere möglich.

Neben der Passagierversion B747-8I (Intercontinental) wird auch eine Frachtversion B747-8F (Freighter) hergestellt.
Bisher wurden über 100 Stück beider Version bei Boeing geordert. Die Erstauslieferung der B747-8I erfolge im April 2012 an die Lufthansa.

In dem AddOn Boeing Family Vol. 2 wurde die Boeing 747-8 für den Microsoft Flugsimulator FS2004 und FSX virtuell umgesetzt.
Unterschiedliche Repaints bekannter Fluggesellschaften werden mitgeliefert.

Zahlreiche Animationen am Innen- und Außenmodell, sowie die Auswahl zwischen einem 2D- und 3D-Cockpit runden das AddOn ab.

Folgende Repaints werden mitgeliefert:

  • Boeing Inhouse
  • British Airways
  • Korean Air
  • Lufthansa
  • Qantas
  • United Airlines
  • UPS
  • Texturen für eigene Repaints

Features

Alle Modelle haben ein voll funktionsfähiges Cockpit:
•    Fünf Multifunktionsanzeigen
•    Mittelkonsole mit FMC, Radiosanzeige mit Transponder, Trimmung Schubhebel und Triebwerkssteuerung
•    Steuerhorn mit bedienbaren Schaltern
•    Oberes Panel mit ca. 100 real hinterlegten Schaltern
•    "Seatbelt" und "No-Smoking" Zeichen mit akustischer Untermalung
•    Autopilot-Funktionen: ILS, FD, ALT, VS, HDG, NAV, SPeeD, Mach, Loc, Autothrottle/ Master, QNH
•    2D-Panel in der Auflösung 1280 x 720 Pixel / 3D-Panel mit 1024 x 1024 Pixel Texturen

Der FMC ( Flight Managment Computer ) enthält folgende Funktionen:
•    15 verschiedene Menüs
•    Anzeige diverser Flugparameter
•    Eingabe eines Flugplanes
•    Berechnung des Kurses entsprechend Wind, Höhenangabe des Zielflugplatzes
•    Folgen von Wegpunkten
•    Kursanzeige und Autopilotsteuerung

Weitere Features

  • Alle Modelle für Microsoft Flight Simulator FS 2004 und FSX
  • Detailliertes Innen- und Außenmodell
  • Virtuelles Cockpit: Panellight, Fensterreflexionen, Hochdetailliert, inkl. Avionik zur Funknavigation
  • Panel mit FMC ( Flight Managment Computer ) und GPS ( Global Positioning System )
  • Umfangreiche Animationen (z. B. : Fahrwerk mit Federweganimation, Flaps, Slats, Spoiler, 3 Kabinentüren und 2 Ladeluken)
  • Triebwerksanimation inklusive Schubumkehr und realistischer Flugdynamik
  • Hochaufgelöste Texturen (1024*1024) mit reflektierende Flächen, Nachteffekten und Alphatechnologie
  • Umfangreiche Lichteffekte und Außenbeleuchtung: Beacon-, Strobes-, Nav-, Landing- und Taxi- Lights
  • Alle Modelle mit ATC-ID Kennzeichen im Cockpit und Außenmodell
  • Gangwaytreppe und Logolight

 

Systemvoraussetzung
  • Installierte Vollversion Microsoft Flight Simulator 2004 / FSX
  • Windows XP (inkl. SP3), Vista oder Windows 7 (empfohlen Windows 7 / 64bit)
  • Core2Duo / 2,4 GHz oder vergleichbar (empfohlen mind. 3,0 GHz)
  • 2.048 MB Hauptspeicher (empfohlen 4.096 MB)
  • 3D-Grafikkarte, mit 512 MB (empfohlen 1.024 MB)
  • Soundkarte
  • 3,5 GB freier Festplattenspeicher (1,5 GB FS2004-Vers. / 2,0 GB FSX-Vers.)
  • Tastatur und Maus
  • DirectX 9.0c kompatible Hard- und Software (Addon läuft unter DX9!)
  • MS-Flight Simulator kompatibler Joystick/Flight Stick mit Coolie Hat und Schubkontrolle
Screenshots:
 
  • AddOn ist nicht im Startmenü als aufrufbares Programm eingetragen (FS9/FSX)
  • Fehlerhafte Darstellung von Flugzeugen und/oder Cockpits im FSX
  • Setup der CD/DVD startet scheinbar nicht
  • Am Ende der Installation kommt die Fehlermeldung „Fehler bei der Installation“