MYHALYCON
omsi-irisbus-lowentry_cover-de-2d_2021-09-29.jpg
Entwickler:
Format: PC-Steam
Erscheinungsdatum: 25.10.2021

Der weltgrößte Bushersteller IVECO verfügte in der Vergangenheit über verschiedene Marken im Busbereich.
Bis 2013 war das auch die Marke Irisbus, unter der IVECO seine Busse vermarktete.
Im Jahr 2006 brachte IRISBUS seine brandneue Reisebusreihe Low-Entry auf den Markt.
Sie basierte auf dem CROSSWAY-Fahrgestell und hat einen niedrigen Boden zwischen den Türen und einen hohen Boden am Heck.
Diese neuen Wagen, die für einen gemischten und vielseitigen Einsatz bestimmt sind, werden nun auch in OMSI, dem Omnibus-Simulator viele Möglichkeiten für Vorort- und Überlandeinsätze finden.

Entdecken Sie jetzt die Niederflurbusse von Irisbus!

Das OMSI2-AddOn Irisbus-Familie Low-Entry-Busse stellt Ihnen diese Produktreihe in ihrer Gesamtheit vor, einschließlich 20 Modellen, mit unzähligen Anpassungsmöglichkeiten, um der Realität so nahe wie möglich zu kommen.
Diese Reisebusse werden in zwei Versionen angeboten, die je nach den auszuführenden Aufgaben entwickelt wurden:

CROSSWAY LE Urban
Erhältlich in drei Längen: 10,6 Meter, 12 Meter und 12,8 Meter.
Ausgestattet mit speziellen Bussitzen, bieten diese Versionen ein Maximum an Bewegungsfreiheit, um die Zugänglichkeit für alle zu gewährleisten.
Da diese Busse mit verschiedenen Etagen, Sitzplatzzahlen und Tür-Typen erhältlich sind, können sie sich an jeden Einsatz in Städten und Vororten anpassen.
Mit der 3-türige Version optimiert man so zum Beispiel den Fahrgastfluss auf stark frequentierten Strecken.

CROSSWAY LE SubUrban
Erhältlich in drei Längen: 10,6 Meter, 12 Meter und 12,8 Meter.
Ausgestattet mit einem Boden, der die Sitzplatzkapazität mit Lineo-Sitzen und Sicherheitsgurten maximiert, sowie mit Gepäckträgern, befördern diese Busse die Fahrgäste bequem, sicher und einfach.
 

Features:

  • Eine einzigartige und realistische Irisbus-Erfahrung
  • 20 Modelle, die von der Stadt- bis zur Überlandversion reichen
  • Vollständige Palette von Fahrzeugen
  • Verschiedene Buslängen und Tür-Typen
  • Vielseitige und anpassbare Versionen (Innen- und Außendesign)
  • Fahrscheindrucker CX6000 (mehrsprachige Einstellungen)
  • Authentische Geräusche, aufgenommen von den Originalfahrzeugen
  • Optimierte und hochdetaillierte 3D-Modelle
  • Realistischer Retarder, zuweisbare Tastenkombinationen
  • Französisches Matrixsystem
  • Optimierte Leistung für die niedrigsten Konfigurationen
  • Ausführliche Anleitungen zur Erstellung von eigenen Repaints
  • Vollständige Übersicht über die Optionen (SETVARs)
  • Enthält fertige Repaints für ausgewählte Free- und Payware-Karten, z. B. Bad Hügelsdorf 2020, Saint Servan und Grand Paris-Moulon
Screenshots:
 
  • AddOn ist nicht im StartmenĂź als aufrufbares Programm eingetragen (OMSI)
  • 3D-Objekte werden mit weißen Flächen / Texturen dargestellt
  • Wo befinden sich bei der Steam-Version nach der Installation das Handbuch und evtl. weitere Informationen zum OMSI-AddOn?
YouTube Video(s)
Produkt-Trailer