MYHALYCON

Bienvenue en France!

Nach 4 deutschen Maps von Halycon Media wird es jetzt internationaler in Sachen OMSI2-Karten.
Mit der Erweiterung Grand Paris Moulon – Mit dem Express 91.06 durch Frankreich vom Entwickler Creations AgoraS-114 geht es nach Frankreich, genauer in den Bereich südlich von Paris.
Es ist eine Premiere, weil es bislang keine Payware-AddOns aus Frankreich gab, wenngleich dort auch eine große Fanbase für den Bus-Simulator gibt. Und darüber, dass Frankreich ein wunderbares Land auch für Busfahren ist, daran besteht kein Zweifel.

Im Norden der Departments Essonne, bzw. im Süden des Departments Yvelines befindet sich das französische Silicon Valley. Hier gibt es viele Firmen und Startups aus dem digitalen Bereich, die sich mit der Welt von Heute und Morgen  beschäftigen.
Daher wechselt die Bebauung der Landschaft in der OMSI-Map auch schlagartig von modernsten  Geschäftsgebäuden zu französischer Kleinstadtidylle oder typischen Dorfcharakter.
Dieser Gegend ist das OMSI-AddOn Grand Paris-Moulon nachempfunden.

Mehr als 500 neue Elemente wurden bereits gebaut und für die Karte angepasst, um ihr einen französischen Touch zu verleihen.
Weitere werden folgen.
Als Fahrer in OMSI warten großartige Funktionen wie das brandneue SAEIV INEO-System, das mit einem ALMEX System vergleichbar ist, aber mit viel mehr Funktionen und einer innovativen und aufregenden Online-Möglichkeit.

Es gibt insgesamt 10 Linien, davon 2 Vorortlinien und 7 Überlandlinien und einen Shuttlebus. Ebenfalls enthalten sind 2 Schulbus-Linien.
Die Fahrtzeiten auf den unterschiedlichen Linien betragen zwischen 15 Minuten und einer Stunde.
Zwei Busunternehmen betreiben die Busnetze auf der Map: Inter Essonne und GPMS Mobilités.

Die Karte selbst basiert auf einer Freeware-Map, welche aktuell bei Steam erhältlich ist.
Die wurde komplett umgebaut und erheblich erweitert. Neue Areale, zusätzliche Linien und eine Vielzahl neuer 3D-Objekte, die teilweise speziell für diese Map erstellt wurden, finden den Weg ins finale Produkt.

Über weitere Details wie geplanter Releasetermin, Preis und endgültige Ausstattung werden wir wie gehabt, nach und nach informieren.

Erste bisher unveröffentlichte Screenshots geben einen Eindruck von der Strecke wieder und sind am Ende dieser News zu sehen. Die darauf verwendeten Fahrzeuge dienen aktuell dem Test der Map und entsprechen nicht der finalen Version des AddOns.

 

Screenshots: