fallback.jpg
MYHALYCON
McDonnell F2H Banshee - AddOn für Microsoft Flight Simulator 2004 / FSX

Das erste Exemplar einer Mc Donnell Douglas F2H-2 flog am 18. August 1948. Insgesamt wurden 364 Maschinen des Typs hergestellt. Sie wurden vorwiegend von der Navy und den Marine Corps benutzt.

Der trägergestützte Bomber bot zwar nur einem Piloten Platz, hatte aber eine enorme Wendigkeit. Diese wurde bezahlt mit einer relativ geringen Zuladung an Munition bis maximal 440 Kg. Das aber wiederum verhalf ihr zu einer außergewöhnlich guten Steigrate. Sie war deshalb oft als Eskorte für andere Flugzeuge gefragt.

Panavia Tornado - AddOn für Microsoft Flight Simulator 2004 / FSX

Dem Erstflug des Jagdfliegers Tornados 1974 gingen fast 7 Jahre Planung voraus. Der Tornado ist eine internationale Coproduktion an der sich Groß Britannien, Italien und Deutschland beteiligten.

Die Allround Maschine hat in verschiedenen militärischen Bereichen ihre Einsatzgebiete:
Luftnahunterstützung, Langstreckenabfangjäger, Gefechtsfeldabriegelung, Luftüberlegenheit und Luftabfangjäger (nur F.3 der britischen RAF), Marineeinsätze, Aufklärung und Ausbildung. 
 

UAV Predator - AddOn für Microsoft Flight Simulator 2004 / FSX

Übernehmen Sie die Steuerung des geräuschlosen Jägers auf der Suche nach der Beute.
Ob für Spionage, Antiterroreinsätze oder für den Schlag gegen ein Verbrecherkartell, der Predator UAV (Unmanned Aerial Vehicle – unbemannte Luftvehikel) leitet die Luftüberwachung des 21.Jahrhunderts ein.
Ein geschickter Pilot kann einen Predator in das gegnerische Gebiet steuern, Informationen sammeln und sie in Echtzeit an die Bodenstation weiterleiten, ohne aufgespürt zu werden.
In einer Schattenwelt, wo es keine zweite Chance gibt, wird das Schicksal der Nationen durch den tödlichen Spion im Himmel bestimmt.

In 80 Flügen um die Welt - AddOn für Microsoft Flight Simulator 2004 / FSX

Rund um die Welt in 80 Flügen!

Starten Sie vom historischen Flugplatz Farnborough in Großbritannien und umfahren Sie die Welt in östlicher Richtung bei einer abenteuerlichen Reise in 80 Etappen. 
Fliegen Sie über die Alpen und Pyrenäen, bevor Sie der Herausforderung des mächtigen Himalaja stellen. Entdecken Sie den fernen Osten und Australien. Bahnen Sie sich den Weg vom eisigen Norden zum tropischen Afrika.

McDonnell F-4F Phantom - AddOn für Microsoft Flight Simulator 2004 / FSX

Mit dem Titel „F-4F Phantom“ veröffentlicht Halycon Media ein weiteres AddOn von AFS-Design.

Rechtzeitig zum 50-jährigem Jubiläum können Sie dieses erfolgreiche Militärflugzeug mit Ihrem MS-Flight Simulator fliegen. Die F-4F Phantom ist eine Weiterentwicklung des 1958 zum Erstflug gestarteten Mehrzweckkampfflugzeuges und befindet sich noch bis voraussichtlich 2012 im Einsatz, bis auch die letzten Maschinen durch den Eurofighter abgelöst werden.

Fighter Pilot 2 - AddOn für Microsoft Flight Simulator 2004 / FSX

Die ganze Macht der meist entwickelten militärischen Flugzeuge der Welt liegt in den Händen der Flugsimulator-Piloten. Mit Fighter Pilot 2 erhalten Sie die modernsten Kampfflugzeuge in einem AddOn.

Enthalten sind hochentwickelte Kampfflugzeuge der Hersteller Boeing und Lockheed Martin, unter deren Lizenz die Modelle auch entwickelt wurden.

Die vollanimierten und hochdetaillierten Flugzeugmodelle entsprechen nicht nur vom optischen Ihren Vorbildern, sondern auch die akuraten Flugeigenschaften spiegeln die modenen Kampfjets wieder.

Commuter Jets Collection 2 - AddOn für Microsoft Flight Simulator 2004 / FSX

Zubringerflugzeuge erfüllen einen wichtigen Zweck. Sie bringen die Passagiere aus dem ganzen Land zu den großen Hubs, von denen aus die Fernziele angesteuert werden. Sie verteilen aber auch die Passagiere von diesen Hubs wieder über das ganze Land.

In diesem Pack finden Sie eine Auswahl der beliebtesten Maschinen, die täglich diesen zuverlässigen Zubringerdienst versehen:
Dash 8, CRJ-900, Saab 340B, Embraer 190 und Fairchild Dornier 328 Jet und 328 Prop.
Alle Maschinen sind in mehreren unterschiedlichen Lackierungen enthalten.

Sternstunden der Luftfahrt - AddOn für Microsoft Flight Simulator 2004 / FSX

Steigen Sie ein zu den Gebrüdern Wright und machen Sie sich auf zu einer Tour in die Luft über Ohio im berühmten Flugzeug, dem Model B. 
Oder brechen Sie auf wie Luftfahrt-Pionier Louis Blériot zu einer todesmutigen Überquerung des englischen Kanals im Blériot XI, einem Eindecker, der in 37 Minuten die Strecke Calais – Dover schaffte.

Auch die Luftschiffe von Santos Dumont sind vertreten, mit denen ein Dauerflugrekord von 23 Stunden aufgestellt wurde. Zu den ungewöhnlichsten Konstruktionen zählen die Goliescu Avioplans. Sie waren fliegerisch eine große Herausforderung, da sie sehr schwer zu kontrollieren waren, aber sie waren wegweisend, was die Röhrenform späterer Flugzeuge anging.

Airbus A350 / A380 - AddOn für Microsoft Flight Simulator 2004 / FSX

AFS-Design und Halycon Media bieten Ihnen nun mit diesem AddOn die Möglichkeit, die neuen Flaggschiffe des Airbus-Konzerns virtuell auf Ihren PC zu fliegen.

Neben dem neuen Airbus A350 ist auch eine komplett überarbeitete Version des beliebten Airbus A380 von AFS-Design enthalten. Beide Modelle wurden nach originalen EADS-Unterlagen angefertigt.
Der Sound wurde von originalen Triebwerken aufgenommen.  Neben dem hochdetaillierten Außenmodell wurde auch der Innenbereich umfangreich nachgebildet. Die Cockpits wurden mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. Mit enthalten der FMC – Flight Management Computer.

Carrier Strike Force - AddOn für Microsoft Flight Simulator 2004 / FSX

Carrier Strike Force - 3 neue Flugzeugträger und 3 mächtige Militärmaschinen!

Carrier Strike Force bringt weitere aufregende Komponenten aus dem Bereich militärischer Flugzeugträger. Nehmen Sie Platz an Board eines neuen Jets und fliegen Sie los von drei neuen Flugzeugträgern. Das kraftvolle Katapult der Charles de Gaulle bringt Ihre Rafale M innerhalb kürzester Distanz auf Startgeschwindigkeit. Nach dem Einsatz gilt es eines der Stahlfangseile mit den Fanghaken zu erwischen und Ihre Jets sicher zu landen. Fliegen Sie die neue F-35 JSF oder den Harrier im Senkrechtflug auf der HMS Illustrious und der USS Bonhomme Richard.