MYHALYCON
omsi-heuliez-x17_cover-de-2d_210408.jpg
Entwickler: Acrotere Design
Format: PC-Steam
Erscheinungsdatum: 18.05.2021

Stand: 18.05.2021

Nach dem erfolgreichen Debüt des französischen Herstellers Heuliez Bus als Fahrzeugerweiterung für OMSI im Jahr 2020 bietet Ihnen das französische Entwicklerkollektiv Acrotere Design an, den Hersteller bzw. die erste Version der Access-Bus-Reihe, wie wir sie heute kennen, zu entdecken:
die Generation X17.
Die X17-Baureihe wurde 1994 mit dem GX317 eingeführt, dem allerersten Niederflurbus, der für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich war. Ab 1995 arbeitete Heuliez mit Volvo zusammen, um den GX417, den Gelenkbus der Baureihe, zu produzieren.
Aus dieser Zusammenarbeit entstand auch der GX217, das Pendant zur Renault Agora-Linie im Heuliez-Busprogramm.
Mit der Einführung des GX117 im Jahr 1998 bot Heuliez erstmals ein komplettes Stadtbusprogramm mit einem Midibus, einem Standardbus und einem Gelenkbus an.
Heuliez Bus war schon immer ein Aufbauhersteller, so hat der französische Hersteller seine Busse auf der technischen Basis etablierter Hersteller wie Mercedes (1975 bis 1984), Renault (1994 bis 2001), Volvo (1995 bis 2001) und seit 2001 auf Basis von Iveco-Fahrzeugen gebaut. Das Iveco-Chassis bleibt mehr oder weniger das gleiche wie das Renault-Chassis, aber die Motoren sind viel moderner.
Sie können durch die Geschichte dieser großartigen Bus-Reihe gehen, indem Sie einen der verschiedenen Busse wählen, die jeweils in mehreren Versionen erhältlich sind und reale Fahrzeuge darstellen, die zum Beispiel auf dem bretonischen und westfranzösischen Netz im Einsatz waren.
Sie werden sehr unterschiedliche Fahrerlebnisse entdecken können, vom GX117L bis zum GX417, einschließlich des GX217 und des GX317, die alle mit unterschiedlichen Getrieben, Motorskripten und spezifischen Sounds erhältlich sind.
Bei der Erstellung dieses AddOns wurde Wert auf den historischen Aspekt dieser Bus-Serie gelegt.
Sie können Versionen finden, die Busse darstellen, die nicht mehr existieren, oder andere, die eine starke Geschichte haben. Um den Eindruck einer Zeitreise zu verstärken, wurden die Sounds auf den letzten Vertretern der X17-Serie in Frankreichs aufgenommen.
Die große Anzahl der verfügbaren Versionen ermöglicht es Ihnen, Ihr Lieblingsfahrzeug zu finden. Alle Innen- und Außenschablonen werden zum Anpassen der verfügbaren Versionen bereitgestellt.

Features:
•    4 verschiedene Bus-Reihen (117L / 217 / 317 / 417) und zahlreichen unterschiedlichen Versionen
•    Realistische Vorbilder
•    Authentische Sounds, aufgenommen bei Originalmodellen
•    Verschiedene Motoren verfügbar:
      o    MIDR (Diesel / 1994-2001)
      o    DH10A (Diesel / 1995-2000)
      o    RG170LPG (LPG / 1997-2000)
      o    MGDR (CNG / 1998-2004)
      o    Cursor 8 F2B (Diesel / 2001-2005)
      o    Cursor 8 F2G (CNG / 2004-2005)
•    Verschiedene Getriebe: Voith 3-Gang, ZF 4 und 5-Gang
•    Viele Repaints enthalten, zum Beispiel CTRL Lorient, MAT St Malo, KICEO Vannes, QUB Quimper, TAN Nantes, TUB St Brieuc, STAR Rennes, Aix en Bus Aix en Provence, TUL Laval

 

Systemvoraussetzung
  • Installierte Vollversion OMSI 2 (Mind. Version 2.3)
  • Win 8.1, empfohlen Win 10 / 64bit
  • Dual-Core, z.B. Core i5 mit 2,8 GHz oder vergleichbar, empfohlen Quad-Core mit 3,0 GHz
  • 4,0 GB Hauptspeicher, empfohlen 8,0 GB
  • 3D-Grafikkarte mit mind. 1.024 MB, empfohlen 2.048 MB
  • Soundkarte
  • 4,0 GB freier Festplattenspeicher
  • Tastatur und Maus sowie einen Steam-Account
  • DirectX 9.0c kompatible Hard- und Software
  • Bei OMSI2 wird der Einsatz des 4 GB-Patches empfohlen
Screenshots:
 
  • AddOn ist nicht im Startmenü als aufrufbares Programm eingetragen (OMSI)
  • 3D-Objekte werden mit weißen Flächen / Texturen dargestellt
  • Wo befinden sich bei der Steam-Version nach der Installation das Handbuch und evtl. weitere Informationen zum OMSI-AddOn?
YouTube Video(s)
Produkttrailer im Halycon YouTube-Kanal